POP II GO jetzt auch in Thüringen!

poptogo

Mit Wirkung zum 1. August 2014 übernimmt n13-Media die Koordination des Programmes „POP2GO – unterwegs im Leben“ des Bundesverbandes Popularmusik (BVPop) für Thüringen.

POP2GO widmet sich als Teil des Bundesprogrammes „Kultur macht stark“ der musikalischen und künstlerischen Nachwuchsförderung von Kindern und Jugendlichen bis zum Alter von 18 Jahren. Das Programm setzt bei der ständigen Begleitung durch Popularmusik mitten im Leben eines jeden an. Über den Unterhaltungswert hinaus wird Popularmusik durch Zuhören und Selbstmachen zu einem leicht zugänglichen Kreativpotential für Bildung. Für Jugendliche im Alter insbesondere zwischen 14 und 18 Jahre, deren Chancen Musik zu machen durch eine soziale oder finanzielle familiäre Risikolage gering sind, stehen fünf Formate als Rahmen zur Verfügung die mit Maßnahmen untersetzt werden.

n13-Media unterstützt, berät und begleitet in seiner Funktion als Regionalpartner des BVPop die lokalen Bündnisse zu Umsetzung der Fördervorhaben. In den kommenden Wochen ist die Gründung entsprechender Bündnisse vorhergesehen. Perspektivisch sollen in Thüringen ca. 5 Bündnisse im Rahmen von POP2GO arbeiten.

Interessierte Akteure können sich beim verantwortlichen Projektkoordinator Andre Neumann via Mail oder telefonisch melden. Jetzt Kontakt aufnehmen!

Weitere Informationen zum Programm und seiner Ausgestaltung finden Sie unter
www.poptogo.de

Ein Projekt des Bundesverband Popularmusik e.V.

BVPop

Gefördert durch

Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung

Film zur Abschlussveranstaltung des Bundesmodellprogramms „Lernen vor Ort“

Über 120 Akteure aus Politik, Verwaltung und Bildungseinrichtungen trafen sich am 3. Juli im Collegium maius des Landeskirchenamtes in Erfurt zur Abschlussveranstaltung des Bundesmodellprogramms „Lernen vor Ort“. Unter dem Titel „Bildungsstadt Erfurt: Gemeinsam am Ball bleiben!“ wurden Ergebnisse aus fünf Jahren Projektlaufzeit und Perspektiven zur Verstetigung präsentiert und diskutiert.

Von 2009 bis 2014 wurde über das Bundesmodellprogramm „Lernen vor Ort“ in Erfurt der Aufbau eines kommunalen Bildungsmanagements gefördert. Der Film zeigt an ausgewählten Beispielen, wie mit Hilfe des Programms Impulse für die Weiterentwicklung der Bildungsstadt Erfurt gesetzt werden konnten.

n13-Media übernahm die komplette Produktion inkl. Realfilmaufnahmen, Postproduktion und 3D-Animationen.